Praxis

Vielfalt – Wir leben Sie!

Ein Handbuch zur Abeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

  • Umfang: 67 Seiten
  • Herausgeber*in: AGOT Arbeitsgemeinschaft Offene Türen Nordrhein-Westfalen e.V.
  • Mitarbeit: Stinzendörfer, Hanna; Heinz, Andrea; Hovenga, Nina; Liebing, Willi; Kalenborn, Pia; Krapf, Klaus; Küchler, Sabrina; Reiß, Doris; Roch, Christopher; Wieandt, Silvia
  • Graue Literatur / Bericht
  • Düsseldorf

Abstract

Die in diesem Handbuch vorgestellten Projekte aus den verschiedensten Angebotsarten zeigen, welche Schlüsselfunktion die Offene Kinder- und Jugendarbeit für die Integration und die gesellschaftliche Teilhabe junger Geflüchteter hat. Ihre Stärken liegen dabei in der Niedrigschwelligkeit und in ihrem partizipativen Ansatz. Sie öffnet Zugänge in unsere Gesellschaft und ermöglicht erste Orientierungen für unser Verständnis des Zusammenlebens. Mit ihrer partizipativen Ausrichtung ist die Offene Kinder- und Jugendarbeit für viele junge Geflüchtete häufig einer der ersten Orte, an denen sie mitgestalten können, an denen sie sich als Akteure in unserer Gesellschaft wahrnehmen. Im geschützten Raum können den jungen Menschen Möglichkeiten geboten werden, sich gleichberechtigt mit unterschiedlichen Vorstellungen und Werten auseinanderzusetzen. Sie erproben demokratisches Miteinander, erarbeiten Orientierungslinien und überwinden Unsicherheiten: Das sind wichtige Grundsteine für demokratische Bildung.

Url

Kurz-Link zu dieser Seite: https://www.oja-wissen.info/1832