Theorie

Wozu das ganze Wissen? (Video) //Zum Verhältnis von Theorie, Praxis und Professionalisierung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

  • Dauer: 37:18
  • Autor*in: Sandra Zabel
  • Herausgeber*in: AGJF Sachsen e.V. und AGJF Baden-Württemberg e.V.
  • Video
  • Chemnitz und Stuttgart, 2020

Abstract

Sandra Zabel, Studienrichtungsleiterin Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit an der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn, mit einem Vortrag zum Spannungsfeld von Theorie, Praxis und Professionalisierung in der OKJA: Insbesondere mit Blick auf das Bundesland Sachsen werden statistische Daten zu Angeboten und Einrichtungen der OKJA erörtert, grundlegende Spezifitäten des Arbeitsfeldes und deren Wahrnehmung in der Öffentlichkeit dargestellt und Möglichkeiten des Studiums der OKJA ebenso wie die bisherige disziplinäre Bündelung des Wissens für die Praxis erläutert. Basierend auf den Arbeitsprinzipien legt die Autorin Spannungsfelder und Dilemmas der Praxis dar, um in einem Fazit mit Schlussfolgerungen bezüglich Praxis, Ausbilung und dem Theorie-Praxis-Transfer zu schließen.

Das im Vortrag mit der Tonspur eingebettete Video mit dem Titel „Wozu braucht der Freistaat Sachsen Jugendarbeit?“ ist einsehbar unter https://www.oja-wissen.info/dokumente/jugendarbeit-wozu-das-denn-video

Url

Kurz-Link zu dieser Seite: https://www.oja-wissen.info/7241